MK Nachrichten

Menu

Böschungsbrand rechtzeitig unter Kontrolle gebracht

Böschungsbrand durch Anwohner entdeckt

Plettenberg (ots) – Anwohner im Bereich Ecke Dürerstraße/Hechmecker Weg bemerkten am heutigen Dienstagnachmittag kurz nach 17:00 Uhr einen sich entwickelnden Böschungsbrand. Nachdem diese umgehend die Feuerwehr alarmierten, wurde mittels Gartenschlauch versucht, den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr einzudämmen, was anscheinend erfolgreich gelang. Das Feuer hätte zumindest ausreichend Nahrung auf den trockenen Wiesenflächen oberhalb der betroffenen Böschung gefunden, was durch das Bewässern verhindert wurde. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannten rund 20 Quadratmeter Böschungsfläche, welche durch Einsatz eines Löschrohres abgelöscht wurde. Abschließend wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um weitere Glutnester auszuschließen. Möglicherweise könnte eine achtlos weggeworfene … weiterlesen »

Kategorie:   Plettenberg