MK Nachrichten

Menu

Margarete Rehm bleibt Vorsitzende der CDA im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis. Während der Mitgliederversammlung im Lüdenscheider Kulturhauses wurde Margarete Rehm einstimmig als Vorsitzende für zwei Jahre wiedergewählt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Claus Ferrire (Hemer), Karl-Heinz Kühn (Altena) und Thomas Schmitt (Iserlohn) gewählt. Klaus Mühlhoff (Iserlohn) als Schriftführer und Axel Müller (Lüdenscheid) als stellvertretender Schriftführer.

Elf Beisitzer wurden in den Kreisvorstand gewählt: Heinrich Büchter (Plettenberg), André Geitz (Hemer), Guido Jürgens (Kierspe), Ursula Meyer (Lüdenscheid), Hans-Peter Osterkamp (Werdohl), Hans-Werner Rotthus (Iserlohn), Jürgen Schonhoff (Neuenrade), Jürgen Solmecke, Volker Spähr, Jean-Luke Thubauville und Björn Weiß (alle Lüdenscheid). Ebenso wurden die Delegierte für die Bundes-, Landes- und Bezirkstagung sowie für den CDU-Kreisparteitag gewählt.
Vorrangig wird sich der Vorstand mit dem Thema Mitgliederwerbung befassen. Jedoch wird es inhaltlich klar darum gehen, aus Sicht der CDA Positionen zu beziehen. Konkret wird es dabei um die Rentenpolitik, Altenpflege und Sozialleistungen gehen.
Im Anschluss an die Wahlen referierte der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Karl Schiewerling, zum Thema: „Kein Kind darf verloren gehen und es darf nicht am Geldbeutel der Eltern scheitern!“.

… Weiterlesen

Kategorie:   Herscheid