MK Nachrichten

Menu

Mehrer Delikte in Lüdenscheid unter anderem Feuer im Wald

Radfahrer flüchtete

Lüdenscheid (ots) – Polizeibeamte bemerkten gestern Abend einen Radfahrer auf der Volmestraße in Brügge, der mit seinem Rad bei Rotlicht über eine Ampel fuhr. Als die Beamten ihn kontrollieren wollten, fuhr er auf einen Fußweg, warf dort – vermeintlich ungesehen – eine Tasche ins Gebüsch und hielt erst dann an. Die Tasche mitsamt Inhalt war schnell wiedergefunden. Darin: eine geringe Menge Marihuana samt Zubehör, welches die Polizisten sicherstellten. Den 19-jährigen Lüdenscheider erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Waldstück brannte

Am Wacholderstück waren gestern, gegen 17.09 Uhr, Polizei und Feuerwehr im Einsatz. Am Ende der Straße brannte etwa 100 Quadratmeter … weiterlesen »

Kategorie:   Lüdenscheid